infraKon - die InfrastrukTour




 

 

 

 

 



Gütersloh (D)

Gastgeber:  Arvato Systems Bertelsmann

Eine „Operation am offenen Herzen“ -  so stuft Klaus Clasen die Erneuerung der NEA-Zentralsteuerung im laufenden Betrieb bei arvato systems ein. „So eine ‚Operation am offenen Herzen‘ ist mit vielen hochsensiblen Anforderungen, Unwegsamkeiten, Fehlerquellen, Eventualitäten und einem passgenauen Technikkonzept verbunden. Da muss von A bis Z alles passen.“ Das war die Einschätzung von Jesko Jacobs, Director Enterprise and Cloud Data Center bei arvato systems. Das Ergebnis hat ihn durchaus beeindruckt.

Im Rahmen der DATA CENTER Hybrid am 2. April in Gütersloh berichtet Klaus Clasen über diese Maßnahme, die mehrere Projektteams unter der Regie von NTC im Parallelbetrieb in einem Zeitfenster von nur 16 Stunden bei arvato systems durchgeführt hat.

Lesen Sie vorab mehr zu diesem Projekt dazu hier

 

Agenda | Anmeldung

 


 

Die Partner, die diese Veranstaltung ermöglichen:

         

  


 

Über Arvato Systems:

Als international agierender IT-Spezialist unterstützt Arvato Systems namhafte Unternehmen bei der Digitalen Transformation.
Mehr als 2.700 Mitarbeiter an weltweit über 25 Standorten stehen für hohes technisches Verständnis, Branchen-Know-how und einen klaren Fokus auf Kundenbedürfnisse.

Als Team entwickeln wir innovative IT-Lösungen, bringen unsere Kunden in die Cloud, integrieren digitale Prozesse und übernehmen den Betrieb sowie die Betreuung von ITSystemen. Zudem können wir im Verbund der zum Bertelsmann-Konzern gehörenden Arvato ganze Wertschöpfungsketten abbilden.

Unsere Geschäftsbeziehungen gestalten wir persönlich und partnerschaftlich mit unseren Kunden. So erzielen wir gemeinsam nachhaltig Erfolge.

www.arvato-systems.de

    

(c) Fotos: Arvato Systems

© infraKon - die InfrastrukTour